Azubis müssen an die Berufsunfähigkeitsversicherung denken

9.09.2016

Eine der wichtigsten Versicherungen für Azubis ist die Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie kann schon als Schüler abgeschlossen werden und sollte erst recht zum Beginn der Ausbildung im Fokus stehen. Einerseits reicht der gesetzliche Schutz nicht aus. Andererseits stellt sich die Frage, wer den Unterhalt verdient, wenn die eigene Arbeitskraft ausfällt.

Wer von 40 Jahren Berufstätigkeit ausgeht, erkennt schnell, dass seine Arbeitskraft Millionen wert ist. Insofern geht es bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung auch immer um hohe Summen: Nur 1.000 Euro Rentenzahlung bei Berufsunfähigkeit auf eine Versicherungsdauer von 40 Jahren bedeutet eine Versicherungssumme von 480.000 Euro als Risiko für den Versicherer. Wird eine Dynamik eingebaut, die den Rentenanspruch um jährlich 1% steigen lässt, wird schon eine Absicherungssumme von 590.000 Euro erreicht, bei 2% Steigerung eine Summe von 730.000 Euro. Insofern ist es wichtig ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis zu erreichen und Angebote verschiedener Versicherer auf den individuellen Bedarf hin zu prüfen.

Auch in Bezug auf den gesundheitlichen Status ist eine frühe Beantragung sinnvoll. Wer gesund ist hat die besten Chancen. Kommen mit der Zeit Vorerkrankungen, bleibende Beschwerden hinzu, können diese einen Versicherungsabschluss erschweren (Preiszuschläge, Risikoausschlüsse) oder sogar verhindern.

Lassen Sie sich Ihre persönlichen Berechnungen ausfertigen. Ein erstes Angebot ist für Sie kostenfrei.

Nutzen Sie folgenden Link:

Informationsanforderung ♦ Ihr Terminvorschlag für ein (Telefon-) Gespräch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung