Hohe Immobilienpreise zum besseren Investment nutzen

23.11.2016
Ein Großteil wählt einen passiven Investmentansatz bei Immobilien, der ausgerichtet ist auf stabile, langfristige Miet-, bzw. Pachtverträge. Voraussetzung dafür sind vor allem eine sehr gute Lage und bonitätsstarke Mieter. Allerdings kann es im heutigen Umfeld schwierig sein die wirtschaftliche Entwicklung von bestimmten Regionen oder Mietern über mehr als fünf oder sogar zehn Jahre vorherzusagen. Und es besteht für diesen passiven Investmentansatz ein Nachfrageüberhang, also eine wettbewerbsintensive Situation was die Preisbildung nach oben treibt.
Ganz anders stellt sich der Immobilienerwerb in einem wettbewerbsschwachen Umfeld dar. Hier sind ertragssteigernde Maßnahmen am Immobilienobjekt zur Verbesserung der Ertragssituation möglich, so dass Wertsteigerungspotentiale “gehoben” werden können.
Erfolgt hierbei in der Kaufphase der Erwerb zu günstigen Preisen wird der Verkauf wiederum im wettbewerbsintensiven Umfeld auf hohem Verkaufs-Preisniveau durchgeführt.
Diese Immobilien-Investmentstrategie führte in den letzten Jahren dazu, dass die Anleger eine Wertsteigerung zwischen 6,8 und 19,1% p.a. erhielten bei einer überschaubaren Kapitalbindung von 6-7 Jahren. Weitere Informationen dazu erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung